Rundum versorgt

Wir kümmern uns um Ihr Wohl


Seit der Gründung im Jahr 1967 haben wir uns im Senioren- und Pflegeheim Haus Wilhelmine die fachgerechte Pflege, soziale Betreuung und Versorgung insbesondere älterer Menschen zur Aufgabe gemacht. Unser Anliegen ist es, den pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause zu bieten. Die Pflege, soziale Betreuung und Versorgung folgt dem Grundsatz, an die Bedürfnisse, Fähigkeiten und den biographischen Hintergrund des Bewohners anzuknüpfen.

Vor der Aufnahme führen wir Erstgespräche mit den Pflegebedürftigen und nach Möglichkeit mit deren Angehörigen, um eine individuelle Versorgung und Betreuung gewährleisten zu können. Besonders wichtig ist es uns, die Eingewöhnungsphase in ein neues und zunächst ungewohntes Zuhause für den alten Menschen zu erleichtern.

Die Geschäftsleitung hat sich zur Einführung eines Qualitätsmanagementsystems verpflichtet. Um die Umsetzung dieses Systems zu gewährleisten, wird die Einrichtung durch eine externe Qualitätsmanagerin unterstützt, die in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung, Pflegedienstleitung und unter Beteiligung aller Mitarbeiter das Qualitätsmanagementsystem eingeführt und weiterentwickelt, um eine ständige Verbesserung unserer Leistungen zu bewirken.

Das Haus Wilhelmine ist aufgeteilt in die Bereiche: Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft, Verwaltung und Haustechnik.

Zusatzleistungen wie Frisör, Fußpflege und Krankengymnastik, können durch uns organisiert und abgesprochen werden. Wir arbeiten mit einigen Kooperationspartnern gut zusammen. Sprechen Sie uns gern darauf an.

Ob Essen und Trinken, Lesen, Schlafen, Spazierengehen, Körperpflege und medizinische Versorgung - wir sind da, um für Sie zu sorgen, Sie zu unterstützen und Ihr Leben mitzugestalten.